Aktuelle Nachrichten Neuigkeiten Wirtschaft Steuern

Blog

Zu vielen verschiedenen Themen aus unseren Kompetenzbereichen halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

24.07.2024 // Unternehmensbewertung

Wolf Achim Tönnes

Branchenanalyse Betrieb von Verpflegungseinrichtungen

Die Branche umfasst das Erbringen von vertraglich vereinbarten Verpflegungsdienstleistungen und für Unternehmen, Bildungseinrichtungen, den Gesundheitssektor und andere Einrichtungen (Catering). In der Regel werden langfristige (Rahmen-) Verträge über Art und Umfang der zu erbringenden Leistung mit dem Träger der jeweiligen Einrichtung geschlossen.

08.05.2024 // Unternehmensbewertung

Wolf Achim Tönnes

Branchenanalyse Baugewerbe

Die Baubranche in Deutschland stellt einen der wichtigsten Wirtschaftszweige der deutschen Volkswirtschaft dar und ist ein integraler Bestandteil der Wirtschaft, der ein breites Spektrum an Aktivitäten umfasst. Diese reichen von der Planung und Ausführung bis hin zur Modernisierung von Wohngebäuden und spezialisierten Projekten wie Großanlagen oder Verkehrsinfrastruktur. Die Branche trägt signifikant zur Wirtschaftsleistung bei, indem insgesamt 11% des Bruttoinlandsproduktes für Baumaßnahmen aufgewendet werden, was ihre Bedeutung sowohl für die Planung und Realisierung als auch für die Modernisierung der Infrastruktur unterstreicht.

14.12.2023 // Unternehmensbewertung

Wolf Achim Tönnes

ESG in der Unternehmensbewertung

„ESG“ bezeichnet die drei auf Nachhaltigkeit bezogenen Verantwortungsbereiche eines Unternehmens. Der Begriff stammt ursprünglich aus dem Investment Banking und wurde erstmalig im Jahre 2004 geprägt, um es Finanzinstituten zu ermöglichen, im Rahmen von Anlagestrategien Unternehmen zu identifizieren, die langfristig nachhaltig wirtschaften können.

29.11.2023 // Unternehmensbewertung

Wolf Achim Tönnes

Bewertung von Beteiligungen im HGB – Jahresabschluss

Die Notwendigkeit für Bewertungen ergibt sich nicht nur fallweise beim Kauf oder Verkauf von Unternehmen, sondern regelmäßig auch dann, wenn ein Unternehmen Beteiligungen bilanziert. Der Wertansatz dieser Beteiligungen unterliegt einer regelmäßigen Überprüfung. Ist einer Beteiligung am Abschlussstichtag ein niedrigerer Wert gegenüber dem bisherigen Bilanzansatz (z.B. den Anschaffungskosten) beizulegen, so ist eine außerplanmäßige Abschreibung vorzunehmen, wenn […]

08.11.2023 // Unternehmensbewertung

Wolf Achim Tönnes

Der Anwendungsrahmen des vereinfachten Ertragswertverfahrens

In der Praxis stellt sich häufig die Frage, ob an die Stelle einer (vermeintlich) komplizierten Unternehmensbewertung nach IDW S 1 die Bewertung auch nach dem „vereinfachten Ertragswertverfahren“ der §§ 199 ff BewG erfolgen kann.

09.10.2023 // Recht

Dr. Dietmar Janzen

Änderungen durch MoPeG – Steuerrecht / Jahresabschluss / Gewinnverteilung

Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG): Die gesetzlichen Änderungen betreffen primär das Gesellschaftsrecht. Die Auswirkungen auf das Steuerrecht sind dagegen vielfach noch ungewiss.

08.10.2023 // Recht

Dr. Dietmar Janzen

Änderungen durch MoPeG – Informationsrechte Kommanditisten

Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG): Aus diesem Anlass hat der Gesetzgeber auch die Auskunfts- und Informationsrechte des Kommanditisten überarbeitet und gestärkt. Betroffen ist zudem die weit verbreitete Einheits-GmbH & Co. KG.

06.10.2023 // Recht

Dr. Dietmar Janzen

Änderungen durch MoPeG – Gesellschaftsregister

Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG): Besonders umfassend reformiert wird das Recht der Gesellschaft bürgerlichen Rechts. Eine wesentliche und für die Praxis bedeutsame Neuerung ist die Einführung des sog. Gesellschaftsregisters.

02.10.2023 // Recht

Dr. Dietmar Janzen

Änderungen durch MoPeG – Gesellschafterstreitigkeiten

Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG): Neben der Einführung eines Gesellschaftsregisters wird auch das für Gesellschafterstreitigkeiten relevante Beschlussverfahrens- und Beschlussmängelrecht angepasst.

28.09.2023 // Unternehmensbewertung

Wolf Achim Tönnes

Der Börsenkurs als Fundamentalwert der Unternehmensbewertung

Bewertung börsennotierter Unternehmen: Kurs der Aktie rückt in den Blickpunkt. Die Relevanz des Börsenkurses wird insb. von der Rechtsprechung betont, während sich die Fachliteratur im allg. distanziert verhält und weiterhin die Bewertung nach Ertragswertverfahren – in Deutschland i.d.R. IDW S 1 – favorisiert.

Das könnte Sie auch interessieren: