IT-/PGP-Schlüssel

Was ist PGP?

PGP (Pretty Good Privacy) ist ein Verschlüsselungsprogramm für elektronische Post und Dateien aller Art. Das von PGP genutzte asymmetrische Verschlüsselungsverfahren ("public key"-Verfahren) basiert auf der Idee, zwei Schlüssel zu generieren - einen öffentlichen und einen geheimen.

Die beiden Schlüssel werden so konstruiert, dass mit dem öffentlichen Schlüssel verschlüsselte Botschaften nur mit dem korrespondierenden geheimen Schlüssel entschlüsselt werden können. Der Sender von Mails benutzt also den öffentlichen Schlüssel zum Verschlüsseln der Nachricht und der Empfänger dechiffriert mit seinem geheimen Schlüssel die Nachricht.

Da mit dem öffentlichen Schlüssel nur verschlüsselt werden kann, ist die Veröffentlichung dieses Schlüssels unproblematisch. Der geheime Schlüssel sollte unter Verschluss gehalten werden.

Warum PGP?

Man sollte eine E-Mail aus den gleichen Gründen verschlüsseln, weshalb man auch einen Brief in einen Umschlag steckt. Die E-Mail ist tatsächlich weit weniger sicher als das Postsystem. Eine E-Mail durchläuft auf ihrem Weg vom Absender zum Empfänger viele verschiedene Knotenpunkte. An jedem dieser Knotenpunkte besteht die Möglichkeit der Spionage oder der Manipulation der Original-Daten.

PGP bietet hier die Möglichkeit, eine E-Mail weitestgehend vor Spionage (durch Verschlüsselung) oder vor Manipulation (durch Signatur) zu schützen.

Benutzungshinweise (PGP für Windows)

Import des öffentlichen Schlüssels

  • Lösen Sie den Anhang auf die Festplatte
  • Doppelklicken Sie im Explorer auf die Datei
  • Klicken Sie auf Import

Verschlüsseln einer Mail

  • Rechtsklick auf PGPtray unten rechts in der Taskleiste
  • Entweder <Current Window> (aktives Fenster) oder <Clipboard> (Zwischenablage) anwählen
  • <Encrypt> auswählen
  • Wenn Sie <Current Window> ausgewählt haben, wird das aktive Fenster direkt verschlüsselt, bei <Clipboard> befindet sich der verschlüsselte Text in der Zwischenablage und muß noch in eine Mail eingefügt werden

Entschlüsseln einer Mail

  • Rechtsklick auf PGPtray unten rechts in der Taskleiste
  • Entweder <Current Window> (aktives Fenster) oder <Clipboard> (Zwischenablage) anwählen
  • <Decrypt & Verify> auswählen
  • Wenn Sie <Current Window> ausgewählt haben, wird das aktive Fenster direkt entschlüsselt, bei <Clipboard> befindet sich der entschlüsselte Text in der Zwischenablage und muss noch in eine Mail eingefügt werden.

PGP im Internet (Informationen und Download)

www.pgp.com

www.pgp.com/international/germany

Hinweis: Viele Seiten im Internet beschäftigen sich mit PGP, falls Sie Informationen oder Anleitungen benötigen, genügt meist die Eingabe von "PGP" in eine Suchmaschine

Download www.pgpi.org

Hinweis: Für private Anwender ist PGP kostenlos (Freeware)

Das könnte Sie auch interessieren:

Noch nicht für diese Displaygröße optimiert. Bitte nutzen Sie ein Tablet im Querformat oder einen Laptop/Desktop.