Termin: 22.09.2020

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr (MESZ)

Weitere Informationen

Zur Anmeldung

Arbeitssprachen der Veranstaltung: Russisch/Deutsch mit Simultanübersetzung. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos.

Eine Voranmeldung ist aufgrund der begrenzten Anzahl von Plätzen nötig.

Webinar: Digitalisierung: Chancen für russische Unternehmen auf dem deutschen Markt – NRW: Münsterland

Thema:
Digitalisierung: Chancen für russische Unternehmen auf dem deutschen Markt – Nordrhein-Westfalen: Münsterland

(Digital technologies: Possibilities of the Russian companies on the German market. North Rhine-Westphalia: Münsterland. )

Veranstalter:
Russische Handels- und Industriekammer (IHK Moskau) in Kooperation mit NRW Invest

Ort:
Online via ZOOM

Aufzeichnung des Webinars (mit russischer Synchronübersetzung)

Im Rahmen der Konferenz ist geplant, die digitalen Transformationen in Deutschland und Russland zu diskutieren, sowie Möglichkeiten zur Erweiterung der Geschäftsmöglichkeiten im Bereich der digitalen Wirtschaft, die den Herausforderungen des globalen Wettbewerbs gerecht werden, aufzuzeigen.

Aktuelle Beispiele aus dem digitalen Ökosystem Nordrhein-Westfalens werden vorgestellt. Außerdem werden wir auf der Konferenz über die Möglichkeiten für russische Unternehmen sprechen, in den deutschen Markt einzutreten.

AGENDA

14:00-14:05 (MESZ) (15:00-15:05 MSK-Moscow Time)
Greetings from the moderator: Suren Vardanyan

14:05-14:20 (MESZ) (15:05-15:20 (MSK))
The Ecosystem of the Moscow Innovation Cluster (Russian): Anatoly Valetov

14:20-14:35 (MESZ) (15:20-15:35 (MSK))
The Ecosystem of the region North-Rein Westfalen: promising directions and
chanses for russian companies on the German market. (Russian): Ekaterina Karpushenkova

14:35-14:55 (MESZ) (15:35-15:55 (MSK))
Munsterland as a place of the business development in Germany. The possibilities of the cooperation with russian companies. (German) (Tbc): Sebastian van Deel

14:55-15:10 (MESZ) (15:55-16:10 (MSK))
Law and tax aspects at the creation of the subsidiary and joint innovation companies in Germany. (German): Veronika Wienströer (HLB Schumacher)

15:10-15:25 (MESZ) (16:10-16:25 (MSK))
The possibilities of the financing the start-ups and SME: the German expierience. (German): Michael Toberg, (HLB Schumacher Unternehmensberatung)

15:25-16:00 (MESZ) (16:25-17:00 (MSK))
Q&A

Das könnte Sie auch interessieren: