Aktuelle Nachrichten Neuigkeiten Wirtschaft Steuern

Eingeschränkte Zufahrt von Januar bis November 2023

Ab 17. Januar 2023 werden umfangreiche Baumaßnahmen in der Bergstraße in Münster durchgeführt. Dies bedeutet eine komplette Sperrung und damit eine geänderte Zufahrt zu unserem Gebäude von Westen kommend.

Es wird empfohlen, das Gebiet weiträumig zu umfahren. Eine Zufahrt zu unserem Gebäude ist dann unter anderem über den Ring, Gartenstraße, Hörstertor, Hörsterstraße und Vossgasse möglich.

Sollten Sie von Westen kommend den Weg durch die Münzstraße, Am Kreuztor und Breul nehmen, so gelangen Sie am besten über die Wasserstraße, Lotharingerstraße, Hörsterstraße und Vossgasse zu uns.

Um den aus Westen kommenden Besucherinnen und Besuchern eine Zufahrt zum Theater Parkhaus in unserer Nachbarschaft zu ermöglichen, wird die Tibusstraße von der Straße “Breul” kommend geöffnet. Die Tibusstraße wird zwischen Breul und Parkhaus zur Einbahnstraße und soll nur für die Zufahrt zum Theater Parkhaus genutzt werden. Eine Durchfahrt bis zu An der Apostelkirche ist nicht gestattet.

Für die aus Osten kommenden Besucher ändert sich nichts an der Zufahrt zu unseren Kanzleiräumen oder zum Theater Parkhaus.

Durch die Baumaßnahmen und der damit einhergehenden Sperrung ist mit eventuellen Verzögerungen zu rechnen.

Durch die Baumaßnahmen und der damit einhergehenden Sperrung ist mit eventuellen Verzögerungen zu rechnen.

(aktualisiert 17.1.2023)

Alle weiteren Informationen können Sie der Seite der Stadt Münster entnehmen.

Kommen Sie gut zu uns.

Das könnte Sie auch interessieren: