Aktuelle Nachrichten Neuigkeiten Wirtschaft Steuern

Network of the Year 2022

HLB, das weltweit tätige Netzwerk unabhängiger Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, hat die Auszeichnung „Network of the Year 2022“ bei den International Accounting Bulletin Annual Awards gewonnen, die kürzlich in London stattfanden.

Wir sind stolz Mitglied dieses Netzwerks zu sein. Zusammen mit den anderen 22 deutschen HLB-Kanzleien profitieren wir als Teil der internationalen Organisation von dieser Auszeichnung.

„Dass sich HLB gegen die durchaus starke Konkurrenz anderer Netzwerke bei diesen renommierten Awards behaupten konnte, ist eine großartige Bestätigung für unsere Leistungen, die wir in enger Zusammenarbeit mit unseren internationalen Kollegen für unsere Mandanten erbringen“, sagt Claus Niemann, Chairman von HLB in Deutschland.

Der „Network oft the year“-Award wird jährlich an eine Netzwerkorganisation verliehen, die in den letzten zwölf Monaten profitable Wachstumsstrategien gezeigt und sich in wichtigen strategischen und operativen Bereichen besonders positiv entwickelt hat.

„Gerade die internationale Zusammenarbeit bekommt bei uns einen immer größeren Stellenwert“, bestätigt Niemann. „Unsere bundesweit tätigen Mitgliedskanzleien spüren dies in ihrer täglichen Arbeit: Wenn Mandanten ins Ausland expandieren, wenn sie im internationalen Handel tätig sind oder wenn ausländische Unternehmen sich in Deutschland ansiedeln, dann sind immer auch spezifische Fachkenntnisse der jeweiligen Landesregelungen vonnöten“. Gerade hier profitiert das deutsche Netzwerk von der starken internationalen Vernetzung, obgleich auch die Mitarbeiter in den Kanzleien eine hohe Expertise insbesondere in Bezug auf die in der EU gültigen Vorgabe aufweisen.

HLB ist mittlerweile in 157 Ländern tätig und verzeichnete 2021 ein rekordverdächtiges Jahr mit einem weltweiten Gesamtumsatz von 4,08 Milliarden US-Dollar, was einem Wachstum von 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Besonders markant: Die grenzüberschreitenden Empfehlungen nahmen um zehn Prozent zu.

 

Keine alternative Textbeschreibung für dieses Bild vorhanden

Quelle: LinkedIn

Das könnte Sie auch interessieren: