Neue Anlaufstelle: China-Service-Group

Für Unternehmen im Münsterland, die ihre Kontakte nach China aus- oder aufbauen wollen, gibt es eine neue Anlaufstelle: Über HLB Schumacher können sie ab sofort auf die Dienste der HLB Germany – China Service Group zugreifen.

HLB Schumacher ist seit Jahrzehnten Teil des globalen HLB-Netzwerkes aus unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften. Das Netzwerk hat mittlerweile große Expertise im Chinageschäft aufgebaut. „Deshalb freuen wir uns über die Erweiterung unseres internationalen Beratungsangebots”, sagt Prof. Dr. Christian Jahndorf, Rechtsanwalt und Partner bei HLB Schumacher.

Die HLB Germany – China Service Group wird von den deutschsprachigen China-Experten Wei Zuo und Nan Li geleitet. Sie unterstützen die Unternehmen in allen Fragen der Unternehmensberatung. „Wir begleiten gleichermaßen international tätige Unternehmen bei ihrem Engagement in China wie chinesische Unternehmen bei ihren Vorhaben in Europa”, betont Wei Zuo, die Direktorin der China Service Group.

Im Reich der Mitte müssten sich deutsche und internationale Firmen erstmal zurechtfin-den, so Wei Zuo weiter. Die HLB Germany -China Service Group hilft, die sprachlichen und kulturellen Hürden abzubauen: „Für viele Unternehmen ist China immer noch Neuland. Mit unseren chinesisch sprechenden Experten helfen wir da gerne weiter”, sagt Co-Direktor Nan Li.

Das könnte Sie auch interessieren: