Corona-Pandemie: Liquiditätshilfen für Unternehmen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Bundesregierung hat als Reaktion auf die Bedrohung durch das Corona-Virus und die damit verbundenen wirtschaftlichen Folgen umfassende Liquiditätshilfen angekündigt. Diese umfassen vor allem:

  • Kredite
  • Bürgschaften
  • Stundung von Verpflichtungen gegenüber der öffentlichen Hand (Steuerzahlungen etc.)
  • Kurzarbeit-Regelungen

Wir hoffen, dass die negativen Auswirkungen der gegenwärtigen Situation für Sie möglichst gering ausfallen. Für den Fall, dass Sie die oben genannten Liquiditätshilfen in Anspruch nehmen möchten und dabei Unterstützung wünschen, stehen wir Ihnen natürlich gern zur Seite. Sprechen Sie uns jederzeit an.
(Stand 17.03.2020)

Maßnahmenpaket zur Abfederung 

Auf folgenden Internetseiten finden sich – übersichtlich und leicht verständlich – weitergehende Informationen.

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/FAQ/2020-03-13-Corona-FAQ.html
https://www.wirtschaft.nrw/coronavirus-informationen-ansprechpartner
https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html

Das könnte Sie auch interessieren: